Als der Supercomputer „Deep Thought in „Per Anhalter durch die Galaxis“ die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest stellt, muss der erstmal rechnen. Lange, sogar sehr lange. Ganze 7,5 Millionen Jahre, um genau zu sein. 

Diese 7,5 Millionen Jahre später ist es dann endlich soweit und die Vorfreude könnte größer nicht sein: Was wird der Supercomputer antworten?  

Jubel, Beifall, Spannung pur. Und dann die Antwort: 42. 

Was, 42? Genau. Ein bisschen abstrakt, oder? Ja, aber es stellt sich raus: Die Frage war einfach zu vage gestellt, um eine passendere Antwort zu erhalten 

Viel mehr als eine Zahl
In Wirklichkeit ist die 42 aber noch viel mehr, nämlich ein mathematisches Rätsel. Zumindest bis vor Kurzem, denn Mathe-Profis haben nun endlich die Lösung gefunden: Eine an der Cambridge-University entwickelte Gleichung konnte nun endlich mit der 42 gelöst werden. Dafür war immense Computertechnik nötig, denn die drei Zahlen in der Gleichung haben jeweils deutlich über 10 Stellen. 

Ist ja spannend, aber was hat das mit YAVEON zu tun?  

Auch wir haben die Idee der 42 genutzt. Auf unserem Kundentag im vergangenen Mai ging es – angelehnt an den Film – um den Sinn von YAVEON, Microsoft und dem ganzen Rest. 

Jetzt ist das Rätsel um die 42 also mathematisch gelöst. Ein Zeichen? Bestimmt. Denn egal, wie vage Ihre Frage auch ist, Sie können Ihr Software-Rätsel lösen – wenn Sie auf den passenden Partner und Berater setzen. 

Quelle: https://www.tagesspiegel.de/wissen/die-antwort-auf-alles-das-matheproblem-um-die-zahl-42-ist-geknackt/25021142.html